Der Geograph

Geoinnovationen

Autor: Simon (Seite 1 von 4)

Liste welweiter GEO-DATENQUELLEN

​https://en.m.wikipedia.org/wiki/List_of_GIS_data_sources

WebGIS mit Zensusdaten auf feinräumiger Rasterebene

​https://atlas.zensus2011.de/

Alle politisch selbständigen Gemeinden mit ausgewählten Merkmalen am 31.12.2015

https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/LaenderRegionen/Regionales/Gemeindeverzeichnis/Administrativ/Archiv/GVAuszugJ/31122015_Auszug_GV.html

map showing all foreign trips of US presidents

​http://geoawesomeness.com/awesome-map-shows-foreign-trips-us-presidents/

Location Intelligence for big data comes with big challenges

https://www.linkedin.com/pulse/location-intelligence-big-data-comes-challenges-joe-francica

Geschützt: GeoInnovation_Intern

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Schwarzplan Innsbruck – DINA0

Mit unserem neuen QGIS-Template haben wir ein PDF in DINA0 mit 600 DPI zum sofortigen Download erzeugt:

Schwarzplan_Innsbruck
Wie das Template installiert und angewendet wird erklären wir in einem bald folgenden Tutorial.

Merken

Geschützt: JGA Simon

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Google Earth im Browser – ein Quantensprung

Seit kurzem ist Google Earth nun auch direkt im Browser als WebApp verfügbar: https://earth.google.com
Einziges Manko – aktuell ist dies nur mit dem Google Browser Chrome möglich.

Chip beschreibt diesen technologischen Quantensprung wie folgt:
„Zwei lange Jahre haben die Google-Entwickler an der neuen Version von Google Earth gearbeitet. Nun ist sie endlich da, und es hat sich einiges getan. Größter Unterschied: Der virtuelle Globus lässt sich nun in vollem Funktionsumfang direkt im Browser bedienen – vorausgesetzt, Sie sind mit Chrome unterwegs. Und mit der richtigen Android-APK nutzen Sie Google Earth bereits jetzt schon in Version 9. “ (http://www.chip.de/news/Mega-Update-fuer-Google-Earth-Virtueller-Globus-mit-starken-neuen-Funktionen_113120050.html)

Sehenswert – das hierzu von Google veröffentlichte Video:

Kostenlose Regionaldaten (z.B. Einwohnerzahlen) für Deutschland auf Gemeindeebene

Auf der Website des Bundesinstituts für Bau-,Stadt- und Raumforschung sind Regionaldaten auf Gemeinde- und Stadt-Landkreis-Ebene freiverfügbar:
http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Raumbeobachtung/Downloads/downloads_node.html

Unter anderem sind dies:
– Einwohnerzahlen
– Fläche
– Besiedelung und Lage

Über die ebenfalls enthaltene Gemeindekennziffer lassen sich diese Excel-Tabellen direkt mit dem Gemeinde-Layer verknüpfen und im GIS analysieren.

Ältere Beiträge

© 2017 Der Geograph

Theme von Anders NorénHoch ↑